(c) Cathy Croibien

Agora theater: „Die freiwilligen angsthasen“

Die Freiwilligen Angsthasen, das sind Pipo, Vermel und Di. Sie betreiben einen besonderen Rettungsdienst: Sie bekämpfen Angst. Dafür müssen sie sie aufspüren und ihr begegnen. Hinter verschlossenen Türen wohnen die Ängste, mal sitzt da ein winziger Schreck oder ein unerhebliches Unbehagen und mal türmt sich eine beunruhigende bedrohliche Bedrohung. Damit setzen sich die drei freiwilligen Abenteurer täglich auseinander. Mit ihrem Einsatz wollen sie kleinen und großen Angsthasen auf der ganzen Welt Mut machen.

Das Spiel der drei Figuren wird angetrieben von der Suche nach einer Haltung zur Welt, der Neugier auf Überraschungen und der unbändigen Lust zu lachen – trotzdem und überhaupt.

In Zusammenarbeit mit dem AGORA Theater

Deutschsprachige Premiere:
Do 9.03. 20:00 Uhr 
Fr. 10.03. um 20:00 Uhr
Sa 11.03. um 15:00 Uhr
So 12.03. um 15:00 Uhr

Für Schulen:
Mo 13.03. um 10:00 Uhr
Mo 13.03. um 13:30 Uhr
Di 14.03. um 10:00 Uhr
Di 14.03. um 13:30 Uhr

BesetzungInstrument
Catharina Gadelha & Ania Michaelis Regie
Leila Putcupys, Roger Hilgers, Wellington Barros Spiel
Wellington Barros Musik
Céline Leuchter Szenografie
Petra Kather Kostüme
Maribel Saldaña Márquez Theaterpädagogische Begleitung
Nicolas Zupfer Grafikdesign
Susi MullerProduktionsassistenz
Annika Serong Dramaturgie