(c) Benjamin Vigliotta

JUICY

Juicy ist ein explosives Duo, das aus der Begegnung von Julie Rens und Sasha Vovk am Brüsseler Konservatorium entstanden ist. Inspiriert von ihrem Klassik- und Jazz-Hintergrund und den 90er-Jahre-Hits ihrer Jugend, verbinden sie eindrucksvoll ihre musikalische Technik und ihre Pop-Sensibilität zu einem aufregenden Musikprojekt. Juicy sind durch ihre verrückten Konzerte bekannt geworden, bei denen sie Hip-Hop- und R’n’B-Hits der 90er und 2000er Jahre wiederaufleben ließen. Inzwischen schreiben die beiden Musikerinnen ihre eigene Musik. Geprägt von Soul, Hip-Hop und R’n’B entwickeln sie ihren eigenen explosiven, humorvoll-feministischen Stil mit bissigen Texten. 

Heute ist das Duo längst kein Geheimtipp mehr – in Belgien spielten sie in den angesehensten Konzertsälen, auf den größten Festivals und als Vorgruppe für Künstler wie Angèle, Ibeyi und Trixie Whitley. Auf ihre erste EP Cast a Spell(2018) folgte ein Jahr später „Crumbs“. Die Release-Konzerte beider EPs waren im Ancienne Belgique, VK und Beurschouwburg in Brüssel ausverkauft. Mit Spannung wird nun Juicys Debütalbum MOBILE erwartet, das am 18. März erscheinen soll. 

BesetzungInstrument
Sasha VovkGesang, Keyboard & Gitarre
Julie RensGesang, Keyboard & elektronisches Schlagzeug

Amy Morrey

Ihr kennt ihren Namen vielleicht nicht, doch Amy Morrey steckt hinter zahlreichen Hits von Loïc Nottet. Als Co-Autorin und Komponistin hat sie sich in der Musikbranche einen Namen gemacht und schon mit einigen Künstlern zusammengearbeitet, darunter auch Alex Lucas, Kid Noize und Laura Tesoro.

Es dauerte einige Jahre, bis Amy den Entschluss fasste, ihr eigenes Projekt zu starten. Im Januar 2022 veröffentlichte sie ihre erste Single „Parachute“, ein New-Wave-Popsong mit kraftvollen Texten, der eine originelle Produktion mit einer nostalgischen Atmosphäre vereint. Dieser Titel legt den Grundstein für ihre Debüt-EP, die unter anderem Featurings mit Alex Lucas und Ben’do enthalten wird. 

BesetzungInstrument
Amy MorreyGesang
Gitarre