Raf D Backer

Jazz
Raf D Backer (Bild: Jeffrey Vanhoutte)
  • Beginn: 20:00 Uhr
Do. 26.02.2015
20:00 Uhr
Der polyvalente Jazz-Musiker Raphael Debacker (bekannt als Raf D Backer) aus Belgien ist seit vielen Jahren ein äußerst gefragter Begleiter am Piano.

So untermalte der Künstler keine Geringeren am Klavier als die amerikanische Sängerin Beverley Jo Scott, den belgischen Blues-Musiker Marc Lelangue sowie die kanadische Sängerin Kellylee Evans, die seit Ende 2012 durch ganz Europa tourt.

Im Alter von 10 Jahren beginnt Raf D Backer ein Studium des klassischen Klaviers. Wenige Jahre später entdeckt er im Jazz seine ganz persönliche Lebens- und Seelenmusik. Erst wagt sich der Belgier lediglich als Autodidakt an den Soul heran, später schließt er am Königlichen Konservatorium in Brüssel ein Masterstudium in der Jazz-Klasse von Eric Legnini sehr erfolgreich ab.

Neben seinen frequentierten Auftritten am Piano in diversen Formationen glänzt Raf D Backer nunmehr in seinem eigens gegründeten Trio. Im Frühjahr 2014 brachte das Trio unter dem Künstlernamen Raf D Backer sein erstes Album namens ‚Rising Joy’ heraus. Mit Cédric Raymond am Kontrabass und Lionel Beuvens am Schlagzeug trifft das rein instrumentale Dreiergespann perfekt den Ton zwischen Tradition und Moderne, Lebhaftigkeit und Reife, Komplexität und Klarheit.

In seinen Eigenkompositionen lässt sich Raf D Backer von Musikern wie Les McCann, Dr. John, Ray Charles oder The Headhunters inspirieren. Kein Wunder, dass seine Werke somit als musikalischer Fußabdruck des Souls, der Gospel-Musik und des New Orleans Blues empfunden werden.

In Zusammenarbeit mit

Zur Band

Besetzung
Raf D Backer, Piano – Cédric Raymond, Bass & Kontrabass – Lionel Beuvens, Schlagzeug