Premiere: INDIGO

Film
(Bild: Indigo)
  • Beginn: 20:00 Uhr
  • Dauer: ca. 25 Minuten
Sa. 10.10.2020
20:00 Uhr
Ein Kurzfilm von Julius Pfeiffer, Timo Schlenstedt & Laura Höner.

Im Rahmen seines Studiums hat der angehende Filmemacher Julius Pfeiffer aus St. Vith gemeinsam mit einigen Mitstudenten einen Kurzfilm gedreht.
Die Idee zu dem Projekt mit dem Titel „INDIGO“ hat er gemeinsam mit Laura Höner (Regie-Assistenz) und Timo Schlenstedt (Kamera) ausgearbeitet und finalisiert. Nach fast einem Jahr Vorbereitung war es dann endlich soweit: im August 2019 wurde das Herzensprojekt realisiert. Unter der Regie von Julius Pfeiffer und zusammen mit einer eingespielten Crew aus jungen Filmstudenten wurde der Kurzfilm ausschließlich in Ostbelgien abgedreht. Am 10. & 11. Oktober findet nun endlich die langersehnte Premiere im Kino Corso St.Vith statt.

INDIGO

Während des Gewitters an einem Hochsommerabend, überschneiden sich die Wege zweier Teenager mit denen eines alten Ehepaares. So erwartet unerwartet wie der Wolkenbruch an diesem Tag, ändern sich schlagartig diese vier Leben.
„Indigo“ erzählt, wie an einem Abend die Welten von Hanna und Ernst kollidieren und das Erwartete (endlich) zur Realität wird.