Ned Collette

Folk
(Bild: Michael Rathmayr)
Sa. 02.02.2019
21:00 Uhr
Der Folk-Musiker Ned Colette kommt auf Einladung von Meakusma und arsVitha nach Sankt Vith. In Begleitung seiner Band wird der Australier auf seiner Europa-Tour den passenden Soundtrack für den ausklingenden Winter liefern.

Ned Collette, der bereits mit The National auf Tour ging, hat mit “Old Chestnut” ein düsteres Folk Opus veröffentlicht, welches ambitioniert Song Writing, Improvisation und experimentelle Musik verbindet. Die Band, bestehend aus dem Schlagzeuger Steve Heather, dem Bassisten Fredrik Kinbom und Gitarristen/Sänger Ned Collette, nehmen Collettes Kompositionen als Grundlage für lange musikalische Reisen. Ned Collette, der seinen Abschluss in improvisierter Musik und Komposition gemacht hat, verbindet seinen akademisch-experimentellen Hintergrund mit Einflüssen der klassischen amerikanischen Folk-Szene der 60er Jahre. So kann man Echos der Incredible String Band ebenso wie Elemente von Roy Harper und von Syd Barrett - Pink Floyds Master Mind der ersten Jahre - vernehmen. Markant ist die Dichte der Kompositionen, die sich langsam entfalten und deren Geheimnisse sich erst bei genauem Hinhören offenbaren. Die Stücke fließen ineinander über und sorgen so für eine Sogwirkung der man sich nur schwer entziehen kann. Und trotz der Verankerung in der psychedelischen Folk-Tradition der 60er klingt Collettes Interpretation des Genres ganz klar nach Musik des 21. Jahrhunderts.

"Diverse and inspired" ****

Rolling Stone

In Zusammenarbeit mit

Zum Künstler

Besetzung
Ned Colette – Gesang & Gitarre, Steve Heather – Schlagzeug, Fredrik Kinbom – Bass

Abendkassentarif

Ticket-Typ Preis
Schüler & Studenten €8
Erwachsene €10

Tickets online bestellen