SCHNTZL // Nathalie Loriers, Tineke Postma & Nicolas Thys

Jazz
SCHNTZL (Bild: Thomas Geuens)
  • Beginn: 20:00 Uhr
So. 04.12.2016
20:00 Uhr
Starke Klänge in Minimalbesetzung: Das flämische Duo SCHNTZL gilt bereits jetzt als eine der aufsehenerregendsten Jazz-Bands Belgiens des Jahres 2016!

Hendrik Lasure (Klavier) und Casper Van De Velde (Schlagzeug) starten mit 18 und 20 Jahren in eine äußerst viel versprechende Karriere. Ihre Eigenkompositionen sprechen eine poetische und zugleich intelligente Sprache, die den Zuhörer in eine Welt gefühlsstarker Musik entführt. Laut SCHNTZL gehören Massive Attack, Erik Satie und Keith Jarrett zu ihren großen Vorbildern. Bühne frei für ein außergewöhnliches Duo, das instrumentalen Jazz mit elektronischen Komponenten verbindet.

https://soundcloud.com/schntzlmusic/mosa

Nathalie Loriers gilt als belgische „Grande Dame“ am Jazz-Piano! Zu ihren unverkennbaren Talenten gehören ihr lyrisches Klavierspiel, ihre musikalische Wandlungsfähigkeit und ihre Stilsicherheit beim Komponieren. Seit Ende der 90er hat Loriers nicht weniger als neun Alben eingespielt und beim Brussels Jazz Orchestra mitgewirkt. Seit 2013 bestreitet sie mit der niederländischen Saxophonistin Tineke Postma und dem derzeit äußerst angesagten Kontrabassisten Nicolas Thys neue Wege.

Info Saalwechsel: Das Konzert wird nicht im kleinen Saal, sondern im Café Trottinette des Triangels statt finden.

In Zusammenarbeit mit

Zum Künstler

Besetzung
SCHNTZL: Hendrik Lasure, Klavier – Casper Van De Velde, Schlagzeug // Nathalie Loriers, Klavier – Tineke Postma, Saxophon – Nicolas Thys, Kontrabass
Auszeichnungen
SCHNTZL: 1. Preis beim ‚STORM!’-Wettbewerb (2015) & 1. Preis für Komposition beim ‚Tremplin Jazz d’Avignon’-Wettbewerb (2015)

Abendkassentarif

Ticket-Typ Preis
Kinder unter 12 Jahren €10,00
Schüler & Studenten €15,00
Andere €20,00