Hase und Igel

Für Schulen / Kindertheater
(Bild: Theater LaKritz)
  • Beginn: 10:00 Uhr
  • Dauer: 45 Minuten
Di. 21.01.2020
10:00 Uhr
Der Hase und Familie Igel sind Nachbarn und machen sich das Leben nicht immer leicht. Den Hasen stört der Lärm der Igelkinder, außerdem ist er ein Angeber und macht sich über die kurzen Beine von Papa Igel lustig. Bis sie sich eines schönen Sonntagmorgens in die Wolle kriegen und eine Wette abschließen…

Eine Märchenerzählerin „plaudert aus dem Nähkästchen“ die Geschichte vom Hasen und vom Igel. Diese Geschichte ist eigentlich gelogen, aber wahr ist sie doch, denn meine Großmutter von der ich sie habe pflegte immer zu sagen „Wahr muß sie doch sein, sonst könnte man sie ja nicht erzählen!“

Auf den Wiesbadener KinderKulturTagen 2013 wurde „Hase und Igel“ mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.

Anmeldung Schultheater: jan.piette@arsvitha.be // Tel.: +32 (0)80 440 320 (Mo-Fr, 9:00-14:00 Uhr)

In Zusammenarbeit mit

Zum Theater LaKritz

Besetzung
Nicole Weißbrodt – Spiel & Ausstattung, Kristina Feix – Regie

Abendkassentarif

Ticket-Typ Preis
Gruppen/Schulen €4