Goitse – mehrfach prämierte Folk-Band aus Irland zu Gast in St.Vith

Irish Folk
(Bild: Goitse)
  • Beginn: 20:00 Uhr
So. 17.04.2016
20:00 Uhr
Diese Band ist nicht nur unglaublich jung, sondern auch unglaublich gut! Bei den Ireland Music Awards räumte Goitse als "Beste Band 2015" ab. Nach ihrer Gründung 2009 sind die fünf Wunderkinder damit nach Jahren harter Arbeit auf dem Olymp des Irish Folk angekommen, und eines ist sicher: Sie werden die kommende Dekade entscheidend prägen.

Allein virtuos musizieren zu können ist aber nicht genug, um als Band auf sich aufmerksam zu machen. So jung und frisch die Fünf sind, so ist es auch ihr Ansatz, Irish Folk zu arrangieren. Sie haben erkannt, dass in einer immer multikultureller werdenden und sich vernetzenden Welt auch die irische Tradition darauf eine Antwort geben muss. Es werden also Zitate aus traditionellen Spielweisen anderer Länder hinzugezogen und auch prickelnde Harmonien und erfrischende Rhythmen ersonnen. Mit den alten Traditionen Irlands bricht man jedoch nicht. Sie werden neu aufgelegt und weiter entwickelt.

Die gesammelten Erfahrungen auf Tourneen durch China, USA, Karibik und Europa fließen mit ein. Die Musiker haben sich auch immer mehr zu Komponisten gemausert, die die irische Tradition spannend halten, indem sie eigene Stücke mit witzigen Überraschungsmomenten beisteuern.

Goitse ist übrigens Gälisch, wird „gwicha“ ausgesprochen und heißt „Komm her!“ – dieser Aufforderung sollte man unbedingt nachkommen...

Zur Band

Besetzung
Áine McGeeney, Gesang & Violine – Colm Phelan, Schlagzeug & Perkussion – James Harvey, Banjo – Tadhg Ó Meachair, Piano & Akkordeon – Conal O’Kane, Gitarre