Doku: „Denk ich an Deutschland in der Nacht“

Film
© Ardenfilm
  • Beginn: 20:30 Uhr
  • Dauer: 105 Minuten
Sa. 06.10.2018
20:30 Uhr
Impressionen und Reflexionen einer Musik-Szene, die eher Insidern wirklich vertraut ist und dennoch internationale Beachtung findet: Deutsche Techno-Musik.

Karmakar beobachtet und interviewt die fünf prominenten DJ's Ricardo Villalobos, Sonja Moonear, Ata, Roman Flügel und David Moufang. Im Zentrum steht der fließende Übergang vom einstigen „Plattenaufleger” zum eigenständigen experimentellen Musiker. Ihre Arbeit bewegt sich zwischen für Laien kaum durchschaubaren elektronischen Geräten in den Studios, die stets improvisiert wirken, und den glamourösen DJ-Auftritten in verschiedenen Clubs.

[…]eklektisches, aber äußerst erhellendes und auch berührendes Bild der aktuellen Techno-Szene in Deutschland.

Die Zeit, Jens Balzer

In Zusammenarbeit mit

Zum Film

Besetzung
Ricardo Villalobos, Move D, Roman Flügel, Sonja Moonear, Ata
Regisseur(e)
Romuald Karmakar  

Abendkassentarif

Ticket-Typ Preis
Alle €4