Diederik Wissels „Pasarela“

Jazz
(Bild: Lara Herbinia)
  • Beginn: 20:00 Uhr
Do. 07.03.2019
20:00 Uhr
Mit seinem neuen Projekt "Pasarela" bietet Diederik Wissels uns eine intime und impressionistische Arbeit, die ihn charakterisiert. Emotional und melancholisch, seine Kompositionen bleiben stets melodisch und feinfühlig und erobern ein Publikum weit jenseits der Jazzliebhaber.

Diederik Wissels ist Niederländer, zählt aber seit Jahren zur belgischen Jazzszene. Als Pianist und Komponist hat er etwa 20 Alben aufgenommen. Neben seiner langjährigen Zusammenarbeit mit Sänger David Linx hat er aber auch Musiker wie Chet Baker, Joe Henderson, Toots Thielemans, Philip Catherine und viele andere begleitet. Gleichzeitig verfolgt er aber auch ein persönliches Werk, in dem sich sein subtiler Stil entfaltet. Mit dem Saxophonisten Nicolas Kummert und dem Akkordeonisten Thibault Dille brachte er Ende 2017 sein neuestes Album heraus: Pasarela.

In dieser Formel ohne Schlagzeuger schaffen die Kompositionen von Diederik eine Atmosphäre, die Mysterium und Melancholie vereinen. Die Berührung des Pianisten bleibt hell und voller Nuancen. Die Noten sind leicht und lyrisch. Die warmen Farben des Saxophons und die melodischen Linien des Akkordeons tragen zur Schaffung dieser musikalischen Landschaft bei. Nicht zu vergessen der Kontrabass, der dezent die Rundungen der Klangtexturen verstärkt. Diederik Wissels Musik lehnt jede Einordnung ab und bezaubert Neulinge ebenso wie Jazzfans.

In Zusammenarbeit mit

Zu den Musikern

Besetzung
Diederik Wissels – Klavier, Synthesizer & Loops, Nicolas Kummert – Tenorsaxophon, Thibault Dille – Akkordeon & Synthesizer, Victor Foulon – Kontrabass

Abendkassentarif

Ticket-Typ Preis
Kinder unter 12 Jahren €10
Schüler & Studenten €10
Andere €15

Tickets online bestellen