Des Kaisers neue Kleider

Für Schulen / Kindertheater
(Bild: Ines Fuchs)
  • Beginn: 10:00 Uhr
  • Dauer: 60 Minuten
Do. 24.01.2019
10:00 Uhr
Fithe – das Figurentheater aus Ostbelgien präsentiert die Neuinszenierung des alten Märchens Hans Christian Andersens über angebliche Wahrheit und tatsächliche Wirklichkeit für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

Zwei gewitzte Gesellen, ein Weber und ein Schneider, haben nichts in den Taschen und ihnen knurrt der Magen vor Hunger. Da erfahren sie von einem Kaiser, der nur eines im Kopfe hat, nämlich die schönsten und edelsten Kleidungsstücke zu tragen; koste es, was es wolle. Sofort haben die beiden Gesellen eine geniale Idee, wie sie zu Geld kommen und zugleich dem modebesessenen Kaiser und seinem Hofstaat einen Streich spielen könnten. Wie sie das anstellen und ob es auch wirklich gelingt? Seht selbst!

 

Anmeldung Schultheater: jan.piette@arsvitha.be // Tel.: +32 (0)80 440 320 (Mo-Fr, 9:00-14:00 Uhr)

Kostenfreies Zusatzangebot für Schulen: Pädagogische Vor- und/oder Nachbereitung des Theaterstückes in der Schule oder im Triangel mit dem theaterpädagogischen Team des AGORA-Theaters.

Anmeldung Theaterpädagogik: susanne@agora-theater.net // Tel.: +32 (0)80 22 61 61

In Zusammenarbeit mit

Fithe – Das Figurentheater aus Ostbelgien

Besetzung
Olga Wiens & Heinrich Heimlich – Spiel, Kurt Spöri – Bühnenbild, Dorothee Löffler – Figuren, Christian Klinkenberg – Musik, Lutz Großmann – Regie
Leitung
Heinrich Heimlich