O’Steam: arsVitha präsentiert Top Act beim Friedensfestival

World Music
(Bild: O’Steam)
  • Beginn: 14:00 Uhr
Mo. 17.04.2017
14:00 Uhr
O’Steam präsentiert ein beeindruckendes Repertoire, das sich aus keltischen Rhythmen und durch den Einsatz von Akustikinstrumenten auszeichnet, die durch eher unbekannte Effektpedale angereichert werden.

Nachdem der Akkordeonist Fabian Beghin (Didier Laloy & Fabian Beghin, Turlu Tursu,...) und der Violonist Damien Chierici (Dan San, My little cheap dictaphone,...) mit ihren diversen Bandprojekte weltweit (USA, Indien, Quebec, China,…) getourt sind, finden sie sich seit geraumer Zeit wieder ein, um ihr beeindruckendes Celtic-Groove-Sortiment gemeinsam auf der Bühne zu präsentieren.

Begleitet werden sie dabei von Nicolas Dechêne am Bass (ilia, Rêve d’éléphant,...) und Ludo Legrand am Schlagzeug (Jeff Bodart, Blue Blot,...).

Keltischer Groove trifft High-Tech

O’Steam stammt aus dem Keltischen und bedeutet so viel wie „Kleine Jungs des Dampfes“. Wer O’Steam live erlebt, wird schnell merken, dass er sich tatsächlich in der Anwesenheit von jung gebliebenen Männern befindet, die ihre wahre Freude an Dampfmaschinen haben - besser gesagt, an der experimentierfreudigen Mischung aus traditioneller Musik und Technologie.

Nicht verpassen: Am Abend des Friedensfestivals präsentiert O’Steam sein neues Album „Electric Folk Ballroom“.

arsVitha beim Friedensfestival

Zum zweiten Mal präsentiert arsVitha den Top Act beim Friedensfestival in St.Vith. Die finanzielle Unterstützung gilt als Anerkennung für das langjährige ehrenamtliche Engagement der Arbeitsgruppe des Friedensfestivals.

In Zusammenarbeit mit

Friedensfestival 2017

Besetzung
Fabian Beghin, Akkordeon - Damien Chierici, Geige - Nicolas Dechêne, Bass - Ludo Legrand, Schlagzeug