1., 2. & 3. Preisträger des Königin-Elisabeth-Wettbewerbes 2019 & Lütticher Philharmoniker

Sinfonisches Konzert
(Bild: Audrey de Leval)
  • Beginn: 20:00 Uhr
Sa. 08.06.2019
20:00 Uhr
Der Concours Reine Elisabeth ist seit Jahrzehnten das Aushängeschild des belgischen Musiklebens. Kein anderes Konzert, keine Oper wird medial in Belgien so begleitet wie der international anspruchsvolle Wettstreit. In diesem Jahr ist der Königin-Elisabeth-Wettbewerb für Violine ausgeschrieben. Vom 29. April bis zum 25. Mai werden aus den jungen Künstler in drei Runden die Preisträger ermittelt. Zum ersten Mal ist es dem OstbelgienFestival geglückt die drei ersten Preisträger für einen gemeinsamen Konzertabend mit den Lütticher Philharmonikern zu verpflichten. Ein absolutes Highlight: drei große Violinkonzerte mit drei herausragenden jungen Künstlern.

Begleitet werden die drei Bestplatzierten von den Lütticher Philharmonikern unter der Leitung des spanischen Dirigenten Pablo Gonzalez. Pablo Gonzalez studierte an der Guildhall School of Music and Drama in London. Nach dem Studium erhielt er mehrere Preise bei Wettbewerben in London und Spanien. Er dirigierte während 5 Jahren das Sinfonieorchester von Barcelona und wird gerne in ganz Spanien eingeladen. Neben seinen Engagements in seinem Heimatland kann er Auftritte in Deutschland, der Schweiz, Japan und England verzeichnen. Bei zahlreichen CD-Einspielungen war Pablo Gonzalez ebenfalls beteiligt.

In Zusammenarbeit mit

Zu den Künstlern

Besetzung
Lütticher Philharmoniker
Leitung
Pablo Gonzalez
Solist
1., 2. & 3. Preisträger des Königin-Elisabeth-Wettbewerbes 2019

Abendkassentarif

Ticket-Typ Preis
Kinder unter 12 Jahren €0
Schüler der Musikakademie €6
Schüler & Studenten €19
Freundeskreis €28
Rentner & Arbeitslose €30
Erwachsene €32

Tickets online bestellen