Zurück zur Übersicht

LehrerInnen aufgepasst: Das Theater-Schulprogramm 2017/2018 geht in die zweite Runde!

Bereits zum 6. Mal präsentiert das AGORA Theater gemeinsam mit dem arsVitha Kulturforum ein Theater-Schulprogramm für Kindergartenkinder, Primar- und Sekundarschüler. Nachdem im ersten Halbjahr schon einige Gastspiele (Theater Couturier Berlin, Theater Tineola Prag & Theater Rafael Zwischenraum Berlin,…) sowie Eigenproduktionen des AGORA Theaters („Die Kartoffelsuppe“, „Geschichten um Robin Hood“) im Triangel zu sehen waren, folgen in der neuen Saison 2018 noch viele weitere.

 

Pünktlich zum Start der Saison bietet das AGORA Theater sein neues Kinderstück „König Lindwurm“ an, das im März seine Premiere feiert. Neben der neuen Eigenproduktion des AGORA Theaters werden ebenfalls vier Gastspiele angeboten. Darunter sind die Vorstellungen „Ein Schaf fürs Leben“, des marotte – Figurentheater Karlsruhe, am Donnerstag den 1. Februar um 10:00 Uhr, sowie „Irgendwie Anders“ vom DAS DA Theater Aachen am 3. Mai um 10:00 Uhr. Weitere Aufführungen im Schulprogramm sind „Looking for Brunhild“ am 15. Mai, die Nibelungensage als Figurentheater von Pierre Schäfer Berlin für Theaterfreunde ab 12 Jahren, sowie das Kindertheater „Die kleine Hexe“ von der Kompanie HANDMAIDS Berlin am 5. Juni.

Kostenfreie Theaterpädagogik

Egal ob Gastspiel oder Eigenproduktion – das AGORA Ensemble bietet für fast alle Stücke ein theaterpädagogisches Angebot an (einzige Ausnahme: „Irgendwie Anders“)! Die Vor- und/oder Nachbereitungen können in der Schule oder im Triangel St.Vith wahrgenommen werden – je nach Absprache.

Theater-Schulprogramm

Aktuelles PDF zum Download…